Schülerpraktika

Du bist Schüler/in und hast noch keine klaren Vorstellungen wie es nach der Schule weiter geht?  

Dann ist ein Praktikum bei KEMPER die optimale Gelegenheit, um in die Arbeitswelt und die unterschiedlichen Abteilungen eines Industrieunternehmens hinein zu schnuppern!

Neben der eigentlichen Praktikumstätigkeit hast Du eine gute Gelegenheit, um dich mit unseren Mitarbeitern und Auszubildenden auszutauschen. Du bist also mittendrin, Du kannst gezielt Fragen stellen und Dir so ein gutes Bild von der Ausbildung bei KEMPER machen.

Dein Weg zum Praktikum bei KEMPER

Bitte kläre zunächst, in welcher Form das Schülerpraktikum an deiner Schule geregelt ist.

Möglichkeit 1 – Schülerpraktika durch die Schule organisiert:

Teilweise werden Schülerpraktika von ein oder mehreren verantwortlichen Lehrern der jeweiligen Schule zentral koordiniert. In diesen Fällen stellen wir den Schulen auf Anfrage eine gewisse Anzahl an Praktikumsstellen zur Verfügung und die verantwortlichen Lehrkräfte teilen uns die Teilnehmer mit bzw. fordern Bewerbungsunterlagen bei den Schülern an und stellen uns diese direkt zur Verfügung.

Möglichkeit 2 – Schülerpraktika in Eigeninitiative:

An anderen Schulen ist es üblich, dass sich die Schüler selbst um die Praktikumsstellen bemühen sollen. Wenn dies der Fall ist, dann kannst Du dich gerne per Post oder E-Mail an JHesse(at)kemper-olpe.de bei KEMPER bewerben.