ThermoSystem KTS

Trinkwassererwärmung ohne Kompromisse

Das ThermoSystem KTS vereinigt höchste Anforderungen an die Trinkwasserhygiene, die energetische Optimierung sowie Komfort und Versorgungssicherheit an allen Entnahmestellen. KTS ist ein modernes, zentrales Trinkwassererwärmungssystem, welches nach dem Durchflussprinzip arbeitet. Die konstante Auslauftemperatur an den Entnahmestellen wird insbesondere durch die hohe Regelgüte der integrierten Regelungseinheit in der ThermoBox erreicht. Durch den Einsatz von KTS wird die ganzheitliche Planung und Erstellung eines hygienisch einwandfreien und energieoptimierten Trinkwassererwärmungssystems in gewohnter KEMPER-Qualität möglich. Das schließt sowohl das angebundene Trinkwarmwasser- sowie das Zirkulationssystem  (PWH und PWH-C) ein.

Vorteile auf einen Blick

  • keine trinkwasserhygienischen Risikobereiche durch patentierte Kaskadenrotation
  • energieeffiziente Betriebsweise
  • niedrige Investitionskosten durch präzise, nutzungsorientierte Anlagenauslegung
  • schnelle Präsenz und hohe Konstanz der Austrittstemperatur (PWH) bei kleinen und großen Entnahmemengen
  • einsetzbar auch für aggressives Trinkwasser*
  • geringe Kalkausfällung durch patentierte Positionierung des Plattenwärmeübertragers
  • längere Pumpenlebensdauer durch patentierte Kühlung der Pumpenelektronik
  • eigenes KTS-Service-Team

* EPDM-gedichtete Ausführung der ThermoBox. Trinkwasseranalyse berücksichtigen

KTS-ThermoBox

KTS-ThermoBox

KTS-ComLog-Modul

KTS-ComLog-Modul

KTS-ThermoTank S

KTS-ThermoTank S

KTS-3-Wege-Umschaltventil

KTS-3-Wege-Umschaltventil