FK-4 Systemtrenner-Auslaufventil BA

Figur 367 01 015
Figur 367 01 025

  • zur sicheren Einhaltung der Anforderungen aus DIN EN 1717 und DIN 1988-100 bis zur Flüssigkeitskategorie 4
  • zur Montage im Neubau und zum Austausch ungeeigneter Zapfventile im Bestand

Der KEMPER FK-4 zur Absicherung der Trinkwasser-Installation bis Flüssigkeitskategorie 4 wird aus dem korrosionsbeständigen, langlebigen und bewährten Werkstoff Rotguss gefertigt. Der einfache Austausch nicht geeigneter Auslaufventile ist durch gleiche Gewindemaße unkompliziert und schnell realisierbar. Der KEMPER FK-4 ist in den Nennweiten DN 15, 20, 25 und 50 erhältlich. In den Größen DN 15 und DN 20 wird der KEMPER FK-4 mit nichtsteigender Spindel und geschlossenem, schwarzen Betätigungsgriff geliefert. In den Größen DN 25 und DN 50 ist der KEMPER FK-4 mit einem braunen Handrad ausgestattet. Einsatzbereiche: Häuslicher Bereich, Industrie, Handel, Landwirtschaft und Gartenbau

Vorteile auf einen Blick

  • aus bewährter Rotgussqualität gefertigt
  • totraumfrei
  • mit Absperrung vor der Sicherungskartusche, somit kein Wasseraustritt bei Druckschwankungen
  • geeignet zum schnellen Austausch von nicht geeigneten Zapfventilen im Bestand
  • mit integriertem Schmutzfänger
  • hohe Durchflussleistung
  • mit Abwasseranschluss gemäß normativen Vorgaben
  • Wartungsmöglichkeit mit zusätzlichen Adapter mittels KEMPER Differenzdruckmesskoffer Figur 360 99 001

Hintergründe aus Normen und Verordnungen, Schutzmaßnahmen

TrinkwV 2001, Ausgabe 2011, gültig seit 01.11.2011:
In § 17 „Anforderungen an Anlagen für die Gewinnung, Aufbereitung oder Verteilung von Trinkwasser“ heißt es; (6) Wasserversorgungsanlagen, aus denen Trinkwasser abgegeben wird, dürfen nicht ohne eine den a. a. R. d. T. entsprechende Sicherungseinrichtung mit Wasser führenden Teilen, ...das nicht für den menschlichen Gebrauch im Sinne des § 3 Nummer 1 bestimmt ist, verbunden werden.

§ 15 AVBWasserV
(1) Anlage und Verbrauchseinrichtungen sind so zu betreiben, dass Störungen anderer Kunden, störende Rückwirkungen auf Einrichtungen des Wasserver-sorgungsunternehmens oder Dritter oder Rückwirken auf die Güte des Trinkwassers ausgeschlossen sind.

Durch den konsequenten Einzelanschluss der Schläuche mittels dem KEMPER FK-4 Systemtrenner-Auslaufventil BA wird das kommunale Wassernetz und alle Verbraucher fachgerecht abgesichert. Gesetze, Verordnungen, Normen und Richtlinien werden eingehalten.

Ratgeber Sicherungsarmaturen
Download Prospekt FK-4
Download Flyer FK-4

Rohr- und Systemtrenner im Produktkatalog

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.