Kind trinkt aus Wasserhahn

Wie andere Lebensmittel auch hat Trinkwasser einen Haltbarkeitszeitraum. Bleibt es zu lange in den Zuleitungen stehen, kann es verderben. Äußere Temperatureinflüsse bewirken, dass stagnierendes Trinkwasser in kritische Temperaturbereiche gelangt, die ein bakterielles Wachstum begünstigen.


Das KEMPER Hygienesystem KHS verhindert Stagnation und die daraus resultierende negative Beeinträchtigung der Trinkwasserqualität. Es sorgt dafür, dass an jeder Entnahmestelle stets frisches, hygienisch einwandfreies Trinkwasser zur Verfügung steht. Dies bietet allen Beteiligten, vom Planer über den Betreiber und den Installateur bis hin zum Endverbraucher, ein Höchstmaß an Sicherheit beim täglichen Kontakt mit Trinkwasser.


mehr zu KHS Trinkwasserhygiene