Schulungen für Servicemonteure

Sicherungseinrichtungen schützen Trinkwasser

Voraussetzung für die dauerhafte Funktionstüchtigkeit von technischen Geräten ist eine regelmäßige Inspektion und Wartung. Dies gilt für eine Heizungsanlage ebenso wie für Sicherungseinrichtungen in der Trinkwasser-Installation. In den Normen (W3/C1 und W3/C2) sind für die unterschiedlichen Sicherungseinrichtungen Inspektions- und Wartungsmaßnahmen mit entsprechenden Intervallen verpflichtend angegeben. Schwerpunktmäßig ist dabei die korrekte Funktion der Sicherungseinrichtung zu überprüfen. Weiterhin müssen zusätzliche Einbauteile wie Schmutzfänger gereinigt werden und die Umgebungsbedingungen der Sicherungseinrichtung kontrolliert werden.

Für Installateure bieten wir ab Oktober kostenlose Wartungsschulungen an.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.