WESER Ventile - Innovationsführer seit über 40 Jahren

Schon immer eine Idee weiter! Chronologie eines Trendsetters

  • 1971
    Erstes Trinkwasser-Absperrventil aus Rotguss
  • 1982
    Marktneuheit: totraumfreies Ventil zur Erhaltung der Trinkwasserhygiene und wartungsfreie Spindelabdichtung mit Langzeitschmierung für dauerhafte Leichtgängigkeit
  • 2001
    Entwicklung der heutigen hochmodernen Rotguss-Legierung deren Einsetzbarkeit über das Jahr 2013 hinaus durch die Aufnahme in die Liste „Trinkwasserhygienisch geeignete metallene Werkstoffe“ des Umweltbundesamtes dokumentiert wird
  • 2004
    Entwicklung des Edelstahl-Ventilsitzes
  • 2006
    Marktneuheit: im Betrieb austauschbare Spindelabdichtung zur Minimierung von Betriebsunterbrechungen
  • 2007
    Einführung der 10-jährigen Gewährleistung auf WESER-Ventile nach Figur 173 0G/1G
  • 2012
    10-jährige Gewährleistung wird auf komplette WESER-Baureihe ausgeweitet (Figur 173 0G/1G/2G und Figur 190 00/01/02/22/30/35/40)

Absperren allein ist nicht genug! Das WESER-Ventil zeigt, was möglich ist

  1. besonders druck- und temperaturbeständig durch Sitzdichtung aus Spezial-EPDM
  2. entzinkungsfreier und korrosionsbeständiger Rotguss, empfohlen vom Umweltbundesamt
  3. mit Innen- oder Außengewinde oder direkt verpressbar auf verschiedene Rohrsysteme
  4. erosionssicherer Ventilsitz aus Edelstahl
  5. frei gelagerter, drehbarer Kegel verhindert Abrieb der Sitzdichtung
  6. trinkwasserhygienisch unbedenkliche Bauweise beugt bakteriellem Wachstum vor
  7. dauerhafte Betriebssicherheit durch wartungsfreie und unter vollem Systemdruck austauschbare EPDM-Spindelabdichtung
  8. dauerhaft leichtgängig durch selbstfettende Spindelabdichtung und vom Medium getrenntes Betätigungsgewinde
  9. geringe Druckverluste durch strömungsoptimierte Bauweise

Youtube Video: WESER Ventile - Totraumfreies Oberteil

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.