Seminare, Webinare und Anwenderschulungen

KEMPER Fortbildungsprogramm 2022

Nachdem wir im ersten Quartal 2022 keine Präsenzseminare durchführen konnten,  freuen wir uns nun darauf unser reguläres Seminarprogramm ab April 2022 nun wieder planmäßig anbieten zu können.
Diese Seminare werden natürlich nach den aktuellen Corona-Regeln abgehalten die im jeweiligen Veranstaltungsort gefordert sind.
Wir hoffen das wir Sie bei unseren Präsenzseminaren in ganz Deutschland begrüßen dürfen.

 

 

Näheres zu den jeweils gültigen Regeln erfahren Sie in Ihrer Anmeldebestätigung, die Sie kurz vor dem eigentlichen Seminartermin von uns erhalten.

Bitte beachten Sie das es durch die Raumgrößen der Seminarorte zu einem Anmeldestopp kommen kann. Ebenfalls verzichten wir aufgrund der Räumlichkeiten teils auf eine parlamentarische Bestuhlung, um die möglichst größte Anzahl an Teilnehmern zum Seminar zuzulassen.

Als Alternative dazu bieten wir Ihnen weiterhin die Webinare zu unterschiedlichen Themen, zu unterschiedlichen Zeiten an, gern auch als Exklusivthema speziell für Sie.
Sprechen Sie gern Ihren zuständigen Außendienstmitarbeiter hierzu an.

Die Teilnahme an diesen Webinaren ist für Sie selbstverständlich kostenfrei. Als technische Ausrüstung benötigen Sie lediglich einen PC, Laptop, Tablet oder Smartphone mit Lautsprechern oder Kopfhörer.

Ihre Anmeldung nehmen Sie bitte bei den jeweiligen Informationsseiten unter Termine/Zur Anmeldung vor.

Das aktuelle Schulungsprogramm finden Sie beim Klick auf das Bild. In der Fortbildungsbroschüre finden Sie ab Seite 30 einen "Quickfinder" als Übersicht über alle Termine und Orte.
Ab der Seite 28 finden Sie eine Übersicht aller Webinare.

Wir freuen uns, wenn wir Sie zu unseren Seminaren im kommenden Jahr und unseren Webinaren begrüßen dürfen.

Bitte bleiben Sie gesund,

Ihr KEMPER Seminarteam

 

 

Alle Seminare und Webinare

E4 - "Praxis Trinkwasserverordnung"

09.45 Uhr         Eintreffen der Teilnehmer

 

10.00 Uhr         Werksführung KEMPER, Werk 1 und Werk 4

 

12.00 Uhr         Mittagspause

12.45 Uhr         Begrüßung

durch Seminarreferent KEMPER


13.00 Uhr         Iris Hübner

Schwerpunkte bei der Beprobung und Untersuchung nach TrinkwV

-        Was bringt die 4. Änderungsverordnung der TrinkwV?

-        Mikrobiologische Parameter und Probenahmeverfahren für Kalt- und Warmwasser

-        Vorgehensweise bei der Beprobung chemischer Parameter

-        Häufige Fehler bei der Probenahme

-        Zusammenarbeit mit einem akkreditierten Labor

 

13.40 Uhr         Seminarreferent KEMPER

Hydraulische Grundlagen und Auswahl der Probenahmestellen

-        Hydraulischer Abgleich von Zirkulationssystemen

-        Auswirkung unzulänglicher Dämmung

-        Thermische Entkopplung von Kaltwasserleitungen

-        Probenahmestellen auswählen und einrichten

-        Werkstoffwahl nach Regelwerk und Trinkwasseranalyse

-        Vermeidung von Stagnation durch bestimmungsgemäßen Betrieb

 

14.15 Uhr         Pause

14.35 Uhr         Iris Hübner und Seminarreferent KEMPER

Auswertung von Befunden und technische Abhilfemaßnahmen

 -        Überschreitung des technischen Maßnahmewertes – was nun?

-        Pseudomonas Aeruginosa – die besondere Herausforderung

-        Koloniezahl – was heißt das für die Technik?

-        Hohe Kupferionenkonzentration – Rohrwerkstoff?

-        Blei in der Installation - Ursachenermittlung

15.55 Uhr         Seminarreferent KEMPER

Überwachung der Trinkwasserhygiene in der Praxis

16.45 Uhr         Ende der Veranstaltung

Kategorie


Veranstalter

Kemper
Zeit Adresse Ort Anmeldung
15.09.2022 09:45 - 16:45 KEMPER
Kemper Technikum
Harkortstraße 5
57462 Olpe
57462 Olpe