Seminare, Webinare und Anwenderschulungen

KEMPER Fortbildungsprogramm 2021

Da uns Ihre Gesundheit besonders am Herzen liegt, haben wir aufgrund der Entwicklungen und bundesweiten Vorgaben, alle Präsenzseminare bis voraussichtlich Ende April 2021 abgesagt.

Als Alternative dazu bieten wir Ihnen weiterhin die Webinare zu unterschiedlichen Themen, zu unterschiedlichen Zeiten an, gern auch als Exklusivthema speziell für Sie.
Sprechen Sie gern Ihren zuständigen Außendienstmitarbeiter hierzu an.

Die Teilnahme an diesen Webinaren ist für Sie selbstverständlich kostenfrei. Als technische Ausrüstung benötigen Sie lediglich einen PC, Laptop, Tablet oder Smartphone mit Lautsprechern oder Kopfhörer.

Ihre Anmeldung nehmen Sie bitte bei den jeweiligen Informationsseiten unter Termine/Zur Anmeldung vor.

Das aktuelle Schulungsprogramm finden Sie beim Klick auf das Bild. In der Fortbildungsbroschüre finden Sie ab Seite 31 einen "Quickfinder" als Übersicht über alle Termine und Orte.
Ab der Seite 29 finden Sie eine Übersicht aller Webinare.

Wir freuen uns, wenn wir Sie zu unseren Seminaren im kommenden Jahr und unseren Webinaren begrüßen dürfen.

Bitte bleiben Sie gesund,

Ihr KEMPER Seminarteam

 

 

Alle Seminare und Webinare

D1 - Kaltwasserhygiene

Dieses Seminar wird in einigen Bundesländern von der Architektenkammer im Rahmen der Fortbildungsverordnung anerkannt.

15.30 Uhr         Eintreffen der Teilnehmer

15.50 Uhr         Begrüßung

durch Seminarreferent KEMPER

16.00 Uhr         Werner Mathys / Georg-Joachim Tuschewitzki

Kontaminationsmöglichkeiten im kalten Trinkwasser

-        Allgemeine Koloniezahl

-        Ursachen für das Wachstum fakultativer Krankheitserreger

-        Bedeutung der Probenahme (DIN EN ISO 19458 Zweck „b“)

-        Ziele der Hygiene:

·        Reduzierung des Nahrungsangebotes

·        Einhaltung der Temperaturanforderungen

·        Vermeidung von Stagnation

·        Beeinflussung des Mikrobioms

-        Überschreitung chemischer Grenzwerte

-        Fazit und Botschaft der Hygiene an die Technik

 

17.10 Uhr         Pause

17.30 Uhr         Bernd Rickmann                                              

Wie bleibt kaltes Trinkwasser kalt? - Erfolg durch innovative Rohrleitungsführung

-        Bewertungsparameter für Rohrnetzstrukturen

·        Vertikale Verteilung

·        Horizontale Verteilung

-        Umgebungstemperaturen in verschiedenen „Installationsräumen“

-        Anforderungen an die Funktionalität von Entnahmearmaturen

-        Einfluss der Zirkulation bis zur Entnahmestelle

-        Wärmeübertragung durch wandmontierte Entnahmearmaturen

-        Thermische Entkopplung von PWC und PWH an der Mischarmatur

-        Konvektive Wärmeübertragung über die Umgebungsluft

-        Reale Messungen am Prüfstand der FH Münster

-        Merkmale einer optimalen Trinkwasser-Installation

 

18.45 Uhr         Pause

 

19.00 Uhr         Seminarreferent KEMPER

Technische Lösungen zur Sicherstellung des bestimmungsgemäßen Betriebes

-        Vermeidung von Stagnation mit Ringleitungstechnik

-        Der wartungsfreie KHS Strömungsteiler als „Triebfeder“

-        Richtige Auslegung und Automation von Strangspülungen

-        Temperaturhaltung und Energiesparen in der Zirkulation 
- das muss kein Gegensatz sein!

- Kaltwasserzirkulation als zusätzliche Möglichkeit der Temperaturhaltung

 

20.00 Uhr         Abendessen

Kategorie


Veranstalter

Kemper
Zeit Adresse Ort Anmeldung
10.05.2021 15:30 - 20:00 Gebr. Kemper GmbH + co. KG
Leonardo Hotel Heidelberg-Walldorf
Roter Straße
69190 Walldorf
69190 Walldorf
08.07.2021 15:30 - 20:00 Gebr. Kemper GmbH + Co. KG
Lindenhalle Wolfenbüttel
Halberstädter Straße 1A
38300 Wolfenbüttel
38300 Wolfenbüttel

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.