Seminare, Webinare und Anwenderschulungen

KEMPER Fortbildungsprogramm 2021

Da uns Ihre Gesundheit besonders am Herzen liegt, haben wir aufgrund der Entwicklungen und bundesweiten Vorgaben, alle Präsenzseminare bis voraussichtlich Ende April 2021 abgesagt.

Als Alternative dazu bieten wir Ihnen weiterhin die Webinare zu unterschiedlichen Themen, zu unterschiedlichen Zeiten an, gern auch als Exklusivthema speziell für Sie.
Sprechen Sie gern Ihren zuständigen Außendienstmitarbeiter hierzu an.

Die Teilnahme an diesen Webinaren ist für Sie selbstverständlich kostenfrei. Als technische Ausrüstung benötigen Sie lediglich einen PC, Laptop, Tablet oder Smartphone mit Lautsprechern oder Kopfhörer.

Ihre Anmeldung nehmen Sie bitte bei den jeweiligen Informationsseiten unter Termine/Zur Anmeldung vor.

Das aktuelle Schulungsprogramm finden Sie beim Klick auf das Bild. In der Fortbildungsbroschüre finden Sie ab Seite 31 einen "Quickfinder" als Übersicht über alle Termine und Orte.
Ab der Seite 29 finden Sie eine Übersicht aller Webinare.

Wir freuen uns, wenn wir Sie zu unseren Seminaren im kommenden Jahr und unseren Webinaren begrüßen dürfen.

Bitte bleiben Sie gesund,

Ihr KEMPER Seminarteam

 

 

Alle Seminare und Webinare

K1 - Basisseminar (Voraussetzung für K1.1 - K1.3)

Basiseminar für Planer, Installateure und Betreiber

12.00 Uhr         Eintreffen der Teilnehmer und gemeinsames Mittagessen

 

12.45 Uhr         Begrüßung durch Seminarreferent KEMPER

 

12.55 Uhr         Werner Mathys oder Georg Tuschewitzki

Bedeutung der Trinkwasserinstallation für die Gesundheit der Nutzer

-        TrinkwV – gesetzliche Verpflichtung für alle Beteiligten

-        Der Besorgnisgrundsatz als Handlungsmaxime zum Schutz der Gesundheit

-        Mikrobiologische, chemische und Indikatorparameter und
ihre Bedeutung für die Trinkwasser-Installation

-        Ursachen mikrobiologischer und chemischer Kontaminationen

-        Fakultative Krankheitserreger in Trinkwasserinstallationen

-        Gesundheitliche Auswirkungen mikrobiologischer und chemischer Kontaminationen

-        Praxisbeispiele

-        Botschaften der Trinkwasserhygiene an:

o   Fachplaner

o   Fachhandwerker

o   Betreiber

 

14.25 Uhr         Pause

 

14.45 Uhr         Thomas Herrig

Der rechtliche Handlungsrahmen für Planung, Bau und Betrieb einer Trinkwasserinstallation

-        Handlungspflichten aus Gesetz, Vertrag und anerkannten Regeln der Technik

-        Die Verkehrssicherungspflicht des Betreibers der Trinkwasserinstallation

-        Umfang der Betreiberhaftung

-        Welche Pflichten gelten für Planer und Installateure

-        Stichwort: die sekundäre Verkehrssicherungspflicht

 

16.15 Uhr         Pause

 

16.35 Uhr         Seminarreferent KEMPER

Die a.a.R.d.T. als Handlungsrahmen für alle Beteiligten

-        Vom Brunnen zur elektronischen Entnahmearmatur

-        Die Vielfalt der Trinkwassernutzung erhöht die Komplexität

-        Am Anfang steht das Raumbuch

-        Regeln helfen bei der Erfüllung der Hauptaufgabe einer Trinkwasser-Installation

-        Neuentwicklungen entstehen aus Bedarf

-        Bedarfsorientierte Funktionalität durch gezielte Systemtechnik – nicht die Masse macht‘s

 

18.00 Uhr         Ende der Veranstaltung

Kategorie


Veranstalter

Kemper
Zeit Adresse Ort Anmeldung
19.08.2021 12:00 - 18:00 Gebr. Kemper GmbH + Co. KG
Kemper Technikum
Harkortstraße 5
57462 Olpe
57462 Olpe

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.