KEMPER KHS HS2® Hygienespülung

KEMPER Hygienespülung

Stagnationsvermeidung - mit komfortabler Bedienung, für alle Objektarten

Um die einwandfreie Funktion einer Gebäudeinstallation sicherstellen zu können, muss der Planer die maximale Nutzungssituation berücksichtigen. In der Praxis tritt diese maximale Nutzung jedoch nicht regelmäßig ein. Stagnierende Bereiche und eine unzureichende Hygiene sowohl im Trinkwasser-kalt (PWC) als auch Trinkwasser-warm (PWH) können die Folge sein. Gleichen Effekt haben Änderungen der Nutzungsart oder des Verhaltens der Gebäudenutzer. Im Laufe eines Gebäudelebens weichen tatsächliche Entnahmehäufigkeiten und -volumina stark von den ursprünglich geplanten Werten ab. Auch hier ist der bestimmungsgemäße Betrieb nicht mehr gewährleistet.

Einhaltung des Bestimmungsgemäßen Betriebs

Die HS2® Hygienespülung hilft, den bestimmungsgemäßen Betrieb durch kontrollierte „Zwangsentnahmen“ wieder herzustellen. Über die Parameter Zeit, Temperatur und Volumen werden dabei Wasserwechsel kontrolliert durchgeführt. Sowohl bei Einzelanschluss (PWC oder PWH) als auch bei Doppelanschluss sind variable Spülleistungen wählbar. Als eigenständige Spüleinrichtung wird die HS2® Hygienespülung über die HS2® App parametriert und bedient. Spülprotokolle können ausgelesen und weitergeleitet werden. Alternativ ist eine Anbindung an die GLT oder die KHS Mini Systemsteuerung MASTER 2.1 möglich. Die KHS-Systemlösung bietet die Option der Speicherung und Ausgabe der Spülprotokolle direkt durch den MASTER 2.1 (WEB).

KEMPER Hygienespülung installiert

Nutzerfreundlich in der Bedienung, flexibel im Einsatz

Übersichtlich und klar:

Zur Parametrierung und zum besonders nutzerfreundlichen Auslesen gespeicherter Daten stehen dem Anwender zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

  • separate Bedienung der Hygienespülungen via Smartphone/Tablet mit HS2® App
  • zentrale Ansteuerung aller Hygienespülungen durch Anbindung an den MASTER 2.1 der KHS Mini Systemsteuerung

Vollständig vernetzt:

Zur Anbindung an die GLT steht die Digital I/O Schnittstelle zur Verfügung. Hierdurch können Spülvorgänge ausgelöst und Störmeldungen gesendet werden.

Vom Einfamilienhaus bis zum Krankenhaus:

Die HS2® Hygienespülung wurde für den Einsatz in allen Objektarten entwickelt. Aufgrund ihrer variabel wählbaren Spülleistung von 4 l/min, 10 l/min oder 15 l/min wird eine optimale Durchströmung von sowohl kleinen als auch großen Rohrdimensionen gewährleistet.

KHS HS2® Hygienespülung im Detail

KEMPER Hygienespülung im Detail
  1. Überlaufüberwachung
  2. Bluetoothschnittstelle für HS2® App (abschaltbar)
  3. integrierter Geruchsverschluss
  4. Einzel- oder Doppelanschluss
  5. LED-Statusanzeige
  6. Test-Button

Nicht im Bild sichtbar:

  • Freier Auslauf
  • Durchflussmessarmatur
  • Schnittstelle für optionale, externe Temperaturmessarmatur (Pt 1000)
  • Durchflussmengenbegrenzer (4 l/min, 10 l/min, 15 l/min)
  • Wartungsabsperrung
  • Massenspeicher für Spül- und Ereignisprotokoll
  • Summer für Störmeldungen
  • CAN-BUS Schnittstelle für Anbindung an die KHS Mini Systemsteuerung MASTER 2.1
  • Digital I/O Schnittstelle für Anbindung an die GLT

Optimale Anpassungsfähigkeit - Verschiedene Spülarten und variable Spülleistungen

Mit vier verschiedenen Spülarten sowie variablen Spülleistungen lassen sich HS2® Hygienespülungen an unterschiedliche Nutzungs- und Anlagenbedingungen anpassen. Neben temperaturgesteuerten Spülvorgängen sind auch Zeit-, Volumen- und Intervallspülungen auswählbar.

Betriebsarten

KEMPER Hygienespülung Betriebsart Intervall-Steuerung

Intervall-Steuerung

Auslösen eines Wasserwechsels von definierter Dauer nach Ablauf einer gewählten Zeitspanne.

KEMPER Hygienespülung Betriebsart Zeit-Steuerung

Zeit-Steuerung

Auslösen eines Wasserwechsels von definierter Dauer an bestimmten Wochentagen und Uhrzeiten.

KEMPER Hygienespülung Betriebsart Temperatur-Steuerung

Temperatur-Steuerung

Auslösung eines Wasserwechsels bei Erreichen einer vordefinierten Temperatur.

KEMPER Hygienespülung Betriebsart Volumen-Steuerung

Volumen-Steuerung

Auslösen eines Wasserwechsels mit definierter Spülmenge an bestimmten Wochentagen und Uhrzeiten.

HS2® App für KEMPER Hygienespülung

KEMPER Hygienespülung HS2 App
  • einfache und schnelle Parametrierung aller Geräteeinstellungen
  • Anzeige aktueller Werte
  • Weiterleitung der Spülprotokolle an E-Mail-Empfänger
  • Sichern und Übertragen von Konfigurationen auf die HS2® Hygienespülung
  • abschaltbare Bluetooth-Schnittstelle

HS2<sup>®</sup> App für Android

HS2<sup>®</sup> App iOS

HS2® Hygienespülung im System mit MASTER 2.0 - beispielhaft im Großobjekt

KEMPER Hygienespülung HS2 im Großobjekt

HS2® Hygienespülung als autarke Einheit - beispielhaft im Wohnungsbau