Die KTS ThermoStation als Wohnungsstation

1) Plattenwärmeübertrager

aus Edelstahl für alle Trinkwasserqualitäten. Eine innovative Struktur der Platten ermöglicht eine hohe Leistungsausbeute bei geringsten Abmessungen und niedrigenDruckverlusten.  

2) Durchflusssensor

zur exakten Bestimmung des Warmwasservolumenstroms bei Entnahme und im Zirkulationsbetrieb. Integrierter Pt 1000 Temperatursensor zur gleichzeitigen Erfassung der Eintrittstemperatur.

3) Pt 1000 Temperatursensor

zur exakten Erfassung der Warmwassertemperatur direkt im Medium.

4) Regelungseinheit 

zur bedarfsgerechten Trinkwassererwärmung. Die selbstanpassende Regellogik sorgt für eine hohe Regelgüte und effizienten Betrieb.

5) Regelventil

zur exakten Regelung des Heizmittelvolumenstroms für die Trinkwassererwärmung. Mit automatischer Vorrangschaltung. 

6) Schmutzfänger

zum Schutz der nachgeschalteten Installation vor groben Partikeln.

7) Passstück 110 mm für Wasserzähler

8) Differenzdruckregler

zum automatischen hydraulischen Abgleich der KTS-ThermoStation im Heizungsrohrnetz. 

9) Passstück 110 mm für Wärmezähler

10) Zonenventil

in Kombination mit einem optionalen thermischen Stellantrieb und einem digitalen Raumtemperaturregler mit Timer-Funktion zur Optimierung der Raumheizung.

11) Pt 1000 Temperatursensor

zur exakten Erfassung der Heizmittel-Vorlauftemperatur.