Oberflächenveredlung

Die Anforderungen an gewalzte Bänder in der industriellen Verarbeitung steigen ständig. Vielfach sind Veredelungen durch metallische Oberflächenbeschichtungen erforderlich. Feuerverzinnungsprozesse, bei denen das Metallband durch ein flüssiges Zinnbad geführt wird, werden direkt bei KEMPER umgesetzt. Galvanische Beschichtungen erfolgen auf Anfrage bei Partnerfirmen.

Alle Feuerverzinnungsvarianten sind bleifrei und zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • hervorragende Haftung der Zinnschicht auf dem Basismaterial
  • geringe Whiskerbildung
  • gute Lötbarkeit
  • optimaler Oberflächenschutz
  • wirtschaftliche Herstellkosten